Wenn ich alte Mails von mir lese, dann sehe ich wie ich vor 10 jahren verzweifelt bin. schockierend, dass sich an dieser verzweiflung nichts geändert hat. schockierend, dass ich zu dumm war, mein leben in den griff zu kriegen. ich wusste damals nicht, wie meine zukunft aussah aber ich dachte job, gute wohnung, ausbildung. nichts davon. ich weiß aber auch nicht was ich machen soll, wenn mit dem lebenslauf mich keiner ausbilden will, wenn die uni am geld scheitert und ich keinen habe, der mich unterstütz und kredit ein wahnsinn ist. ja ein job finden, damit ich studieren kann über ein fernstudium. seit vier jahren bin ich dran aber ich kriege es nich thin, weil die gehälter ungelernt so niedrig sind. iwenn ich das alles vorher gewusst hätte.
5.11.19 12:29
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Hilli (5.11.19 13:49)
Es gibt die IUBH, dort kann man für 200€ im Monat ein Fernstudium machen. Das geht dann zwar 6 Jahre, aber das zu verdienen mit einem Nebenjob könnte klappen.
https://www.iubh-fernstudium.de/?gclid=EAIaIQobChMIzNbb2o3T5QIVxpQYCh3RMggzEAAYASAAEgIm1PD_BwE

Zum Beispiel Soziale Arbeit

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de

too infinity and beyond.