Im April habe ich meinen Vater verloren und bin Vollwaise.
Erbstreit steht an.

Ich finde keine Arbeit. Zuletzt hatte ich am Montag ein Gespräch für meinen Traumjob. Technische Schwierigkeiten. Nerven verloren..

Vor 7 Wochen hatte ich einen Wasserschaden in der Küche und sitzte hier mit nre offenen Wand.
Vor knapp vier Wochen angeblicher Schaden im Bad.
Handwerker haben nichts festgestellt. Gestern dann: Wir müssen trockner aufstellen, sie können dann 14 tage nicht das Bad nutzen. Nicht unser Problem. Sie wissen nicht wohin? Nicht unser Problem.
Habe dann Nein gesagt und irgendwas unterschrieben von wegen ich übernehme den Schaden. Hab dann sofort den Anwalt eingeschaltet, habe aber jetzt Angst vor Kündigung, Angst davor, dass jederzeit wieder jemand vor der Tür steht.

Ich wollte seit einem Jahr Arbeit haben, spätenstens im April. dann müsste ich den ganzen Mist nicht mitmachen und könnt mir einfach eine Wohnung anmieten.
Ich habe seit 11 Jahren DAuerstress, Bedrohnung von meiner Existenz. Ich kann das nicht mehr weitermachen. Ich habe keine kraft mehr für dieses Leben.
Ich kriege es einfach nicht in den Griff. Mir rinnt meine ganze Lebenszeit davon .Verbringe mein Leben mit sinnfreien Dingen.
Andere heiraten, können eine Karriere aufbauen, Haus bauen und ich mache nichts. den ganzen Tag und muss mich mit so einem Mist beschäftigen. Seit 11 Jahren.
Jeden Tag wirds nur schlimmer und schlimmer und schlimmer.
Ich kann nicht mehr.
Passiert noch eine schlimme Sache, dann ist es vorbei. Endgültig.
11.8.21 09:13


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de

too infinity and beyond.